Flyer Start Gästebuch Infos Rundgang Gastronomie Events Intern
S c h l o ß  H e l t o r f  b e i  A n g e r m u n d Schloß Heltorf Sitz der Grafen von Spee, ist eine Wasserburg mit  Park und Garten, die Meisterstücke der Gartenbaukunst sind. Vor  mehr als 120 Jahren wurde damit begonnen, in die damalige Wüste  dieses Schmuckstück hineinzuzaubern, dem die Mustergärten des  französischen Sonnenkönigs Vorbild waren. Seltene Pflanzen und  Bäume in reicher Fülle stehen hier, darunter eine echte Zeder, vom  Libanon hierher verpflanzt, von gewaltiger Größe. Am Wege nach  Heltorg liegt Haus Bilkrath, ein charaktervolles bauwerk einer Zeit,  die Bauernsitze schuf, die wie aus der Landschaft hervorgewachsen  erscheinen.  S c h l o ß  H e l t o r f  u n d  B i l k r a t h  e r w a r t e n  E u c h !
Werbebroschüre Angermund aus den 50er Jahren. Seite 4
D i e  J a g d g r ü n d e  v o n  A n g e r m u n d Dieses idyllische Forsthaus steht am “Schall” bei Angermund; das ist  die Waldgrenze, die die “Freyheit” grün besäumt. Nicht umsonst trägt  diese grüne Wand ihren Namen. An stillen Abenden liefert sie ein  fünf- bis sechsfaches Echo. - Versucht es einmal! Wer zu Fuß von  Ratingen, querab von der Kalkumer Chaussee, durch den Wald von  Angermund wandert, passiert den Schall als eine herrliche Allee und  hat die stillfließende Anger bis zum Ziele als treulicher Begleiter.  Stille Waldwiesen und malerische Gruppen von Weiden und Pappeln  umsäumen den weiteren lauf der Anger.    b i e t e n  l a n d s c h a f t l i c h e  S c h ö n h e i t  i n F ü l l e
Seite 1  -  Seite 2  -  Seite 3  -  Seite 4
Besucher